Kostenloser Versand in Deutschland ab 70 Eur.
Versand innerhalb von 24h*
14 Tage Geld-Zurück-Garantie*
Kundenservice 05472 4069967

Wanddekoration im Wohnzimmer: Tipps, um die Persönlichkeit des Paares widerzuspiegeln

Das Wohnzimmer ist oft der am meisten besuchte Raum im Haus. Daher ist es interessant, dass dieser Raum schön und einladend aussehen sollte. Die Trends für die Wandgestaltung im Wohnzimmer werden immer charmanter, schöner und inspirierender.

Es ist interessant, die freie Zeit zu nutzen, um das Aussehen dieser Umgebung zu erneuern, sodass sie noch aufnahmefähiger und einladender wird. Die Farben und alles, was ungewöhnlich ist, sind die Stärke der Trends bei der Wanddekoration des Wohnzimmers.

Der erste Schritt bei der Dekoration einer Wohnzimmerwand besteht darin, einen dekorativen Stil für Ihren Raum festzulegen. Es ist auch wichtig, sich Gedanken über die Farbpalette des Raumes zu machen, damit Sie die richtige Dekoration für Ihren Raum finden.

Da es viele Möglichkeiten gibt, eine Wohnzimmerwand zu dekorieren, können Sie mehr als eine Idee kombinieren, die wir hier erwähnen. Nutzen Sie Ihre Kreativität, um schöne und gemütliche Dekorationen zu schaffen.

Bilder und Gemälde

Bilderrahmen sind in jedem Raum notwendig. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Stilen, was die Auswahl für Ihren Raum noch erleichtert. Wie bei der Wahl der Bilderrahmen haben Sie auch hier eine riesige Auswahl an Möglichkeiten. Wenn Sie Ihre Einrichtung individuell gestalten möchten, können Sie ein personalisiertes Foto auf Leinwand bestellen, egal ob es sich um ein Bild des Paares, der Familie oder von Freunden handelt.

Gemälde sind in jedem Raum sehr willkommen. Es gibt sie in einer Vielzahl von Größen und Stilen, perfekt für jede Einrichtung. Wenn Sie in klassische Gemälde investieren möchten, empfiehlt es sich, große Modelle zu kaufen, die im Raum hervorstechen, z.B. über dem Sofa oder in der Nähe des Sideboards.

Wenn Sie jedoch von einer modernen Dekoration träumen, ist es ideal, ein Set von Bildern an der Wand anzubringen und dabei verschiedene Modelle und Farben zu kombinieren. Vergessen Sie nicht, dass auch die Rahmen Teil des Sets sind. Wählen Sie also Farben und Materialien, die zueinanderpassen, um eine tadellose Wanddekoration für das Wohnzimmer zu erhalten.

Tapete

Ein mit Tapeten dekoriertes Zimmer ist eine weitere Möglichkeit, Ihren Raum zu verwandeln, aber sie ist nicht so wirtschaftlich wie ein sektoraler Anstrich. Sie können Unternehmen beauftragen, die sich auf Tapeten spezialisiert haben, oder die Modelle kaufen, um sie selbst mithilfe von Spachtel und Kleber anzubringen.

Der Vorteil eines mit Tapeten dekorierten Zimmers ist, dass die Vielfalt der Modelle es Ihnen ermöglicht, Ihr Zimmer mit verschiedenen Drucken zu dekorieren. Die floralen sind schön für zarte und feminine Umgebungen, während die schlichteren und metallischen perfekt für die Klassiker sind. Und die farbenfrohen Tapeten bringen Freude in moderne Räume.

Wenn Sie einen kleinen Raum haben, ist es empfehlenswert, Tapeten in hellen Tönen zu verwenden, da sie den Raum aufhellen. Diese Art von Material kann auch andere Materialien imitieren, wie z.B. Holz, freiliegende Ziegel, Naturstein und Marmor. Es ist eine hervorragende Dekoration für die Wände Ihres Wohnzimmers.

Spiegel

Spiegel verwandeln jede Umgebung. Wenn Sie also eine schöne Wanddekoration für Ihr Wohnzimmer wünschen, ist dies eine gute Option. Sie können einen großen Spiegel kaufen, um ihn als Wanddekoration im Wohnzimmer zu verwenden, oder einen kleineren, mit rundem oder farbigem Rahmen. Wichtig ist nur, dass er zum Stil Ihres Zimmers passt.

Tipp: Spiegel unterstreichen den Luxus eines Raumes, aber sie sind auch vielseitig. Sie passen gut in jeden Raum. Sie haben also sehr viele Möglichkeiten, Ihre Wand mit diesem Gegenstand zu dekorieren.

Bücherschränke und Regale

Diese Möbel sind perfekt, um Dekorationen, Bücher und Sammlerstücke im dekorierten Wohnzimmer aufzustellen. Der Vorteil solcher Möbel für die Wanddekoration in Ihrem Wohnzimmer ist, dass Sie die Dekoration immer wieder verändern können, um Ihren Raum zu verwandeln.

In Wohnzimmern im Boho-Chic können Sie den Raum zum Beispiel mit Blumen, Pflanzen und handgefertigten Dekorationen dekorieren. Wie wäre es in moderneren Räumen mit Schallplatten? Das ist die perfekte Umgebung.

Neon-Lampe

Wenn Sie auf der Suche nach Trends für die Wanddekoration im Wohnzimmer sind, sollten Sie wissen, dass die Neon-Lampe zu den heutigen Trends gehört. Das liegt daran, dass die Neon-Dekoration der Umgebung einen besonderen Hauch von Farbe verleiht, der jeden Ort in eine magische Dekoration verwandelt.

Wählen Sie kreative Phrasen für die Wanddekoration im Wohnzimmer mit Neonlicht. Wählen Sie auch einen Ort aus, an dem Sie sie hervorheben möchten, z.B. in der Nähe des Sofas oder im Esszimmer. Auch die Farben machen den Unterschied bei Ihrer Leuchte aus. Während die warmen Töne für Gemütlichkeit sorgen, machen die kälteren die Umgebung konzentrierter und charmanter. Wählen Sie diejenige, die am besten zu Ihrer Persönlichkeit passt.

Heute ist es möglich, mit Neonlicht Formen zu schaffen, wie in dem Beispiel auf dem Bild, wo die blattförmige Leuchte zu den Pflanzen und Farben des Raumes passt.

Streichen der Wand: Farben und Tipps

Wie immer bei Kunst und Kreativität gibt es keine feste Regel. Eine Sache, die Sie jedoch umsetzen können, ist, die Wand des Raumes zu streichen, den Sie hervorheben möchten, sei es die Wand hinter dem Fernseher oder die Wand, die frei von Unordnung ist. Denken Sie auch daran, dass die Wand gegenüber dem Fenster eine wichtige Rolle bei der Wahl der Wandfarbe des Wohnzimmers spielt und Sie sie streichen sollten:

  • In einer hellen Farbe, wenn Sie einen hellen Raum haben möchten
  • In einer dunklen Farbe, wenn Sie einen Raum mit einem weichen Ambiente wünschen.

Unabhängig vom Stil müssen Sie bei einem kleinen Wohnzimmer genau auf die Wahl der Wandfarbe achten, um zu vermeiden, dass der Raum optisch schwerfällig wirkt. Idealerweise sollten Sie sich für sanfte Farben wie Hellgrau, Creme, Weiß und hellen Sand entscheiden, da diese das Licht reflektieren und den Raum größer erscheinen lassen.

Räume, in denen sich Wohnzimmer und Küche in der gleichen Umgebung befinden, erfordern ebenfalls besondere Sorgfalt bei der Wahl der Wandfarbe, da eine leitende Linie zwischen Wohnzimmer und Küche aufrechterhalten werden muss.

  • Wählen Sie für die Küche und das Wohnzimmer Farben aus der gleichen Palette
  • Verwenden Sie eine dritte Farbe als Akzent, um einen subtilen, aber starken Kontrast zu schaffen.