Kostenloser Versand in Deutschland ab 70 Eur.
Versand innerhalb von 24h*
14 Tage Geld-Zurück-Garantie*
Kundenservice 05472 4069967

Was kann man zum Valentinstag verschenken?

Jedes Jahr am 14. Februar genießen Verliebte auf der ganzen Welt einen ganz eigenen Tag- den Valentinstag. Dabei können die Traditionen sich je nach Land deutlich unterscheiden. Der Grundgedanke des Valentinstages besteht darin, dass man seiner Liebsten oder seinem Liebsten an diesem Tag eine ganz besondere Geste der eigenen Zuneigung zukommen lässt. Meist geschieht dies in Form von Geschenken. Bei diesen kann es um die verschiedensten Dinge handeln, doch Blumen und Pralinen sind heute nicht mehr ganz so zeitgemäß, sondern spiegeln eher wieder, dass sie noch schnell irgendwo gekauft worden sind, damit man ein Geschenk zur Hand hat.

Woher stammt der Valentinstag?

Tatsächlich geht der Valentinstag auf den Heiligen Bischof Valentin von Terni zurück. Er war der dritte Bischof, den es in Terni gab und er widersetzte sich der Legende nach dem Gesetz des Kaisers Claudius Gothicus. Diese wollte nicht, dass Liebespaare nach dem christlichen Ritus getraut werden sollten. Valentin führte die Trauungen durch und beschenkte die Liebenden zusätzlich noch mit Blumen aus dem eigenen Garten, was dann am 14. Februar 269 n. Christus zu seiner Hinrichtung führte. Später ließ Papst Julius I. Valentin zu Ehren eine Basilika in Rom errichten.

Was kann man sich am Valentinstag schenken?

Diese Frage beschäftigt viele Menschen jedes Jahr aus Neue. Das gilt vor allem dann, wenn man schon über einen längeren Zeitraum hinweg zusammen ist. Zudem haben gerade Ehepaare meistens nach eine Weile bereits alles, was sie benötigen und der eigene Hausstand muss nicht erweitert werden. Trotzdem wünscht man sich selbst am Valentinstag etwas Besonderes, ein ganz eigenes Geschenk, bei dem der Partner sich Mühe und Gedanken gemacht hat, um seine Liebe zu verdeutlichen. Sicherlich kann man Blumen kaufen, doch diese sind vergänglich und zeichnen sich in keiner Weise durch irgendeine Form der Einzigartigkeit aus. Ähnlich werden Pralinen und Schokolade auch nicht zwingend als etwas Besonderes betrachtet.

Deshalb erfreuen sich vor allem personalisierte Geschenke wachsender Beliebtheit. Das bedeutet, dass man nicht einfach ein Geschenk kauft, sondern dieses noch persönlich für den Partner gestaltet um,  es zu etwas ganz Besonderem zu machen. Dies kann zum Beispiel durch eine Widmung oder Gravur entstehen.

Spezielle Geschenkideen zum Valentinstag

Natürlich unterschieden sich die möglichen Geschenkideen  je nachdem, ob sie für einen Herrn oder eine Dame ausgewählt werden. Denn hier liegt der Geschmack und der Nutzen meistens etwas anders.

Möchte man gerne seiner Liebsten ein besonders Geschenk machen, dann eignet sich eine personalisierte Kerze. Dort kann man dann auch das Datum des Kennenlernens, der Eheschließung oder einige liebevolle Worte anbringen lassen. Diese Kerze wird nur in den seltensten Fällen je angezündet werden, doch sie ist ein wunderschönes Zeugnis der gegenseitigen Zuneigung, das lange Bestand haben wird. Ebenso kann sich ein besticktes Kissen, als ein geeignetes Geschenk erweisen, dass nur Sie besitzt und sie immer an die Liebe erinnern wird.

Bei dem Herrn kann eine eigens gestaltete Kaffeetasse Anklang finden, die zugleich einen Nutzen birgt und ebenso bezeugt, dass Sie sich Gedanken gemacht hat, damit er ein ganz besonderes Geschenk erhalten wird.

Eine Möglichkeit um sich gemeinsam etwas zu schenken, wäre es, wenn man sich selbst ein Fotopuzzle anfertigen lassen würde. Viele Paare neigen dazu, sich an Festen wie Weihnachten ein gemeinsames Geschenk zu kaufen, dass beide erfreuen wird. Somit ist ein Fotopuzzle auch geeignet. Man muss sich nur sehr genau überlegen, welches Motiv oder welchen Text man denn gerne darauf abgedruckt hätte. Wurde das Fotopuzzle dann zugesandt, schenkt man sich zusätzlich gemeinsame Zeit, indem man sich darum bemüht es zusammenzusetzen. Je nachdem wie viele Teile es beinhaltet und wie viel Geschick man selbst besitzt, kann dies vermutlich auch eine Weile dauern.

Das besondere Geschenk muss nicht kostenintensiv sein

Auch wenn es viele mögliche Geschenkideen gibt, sollte man den Grundgedanken nicht aus dem Augenmerk verlieren. Es geht am Valentinstag nicht darum, dem Partner ein besonders kostenintensives Geschenk zu machen. Der Valentinstag dient einer Geste, er stellt eine Aufmerksamkeit dar, die man durchaus auch als Schnäppchen zu einem günstigen Preis erwerben kann. Colle Geschenkideen werden auf Schnäppchen Seiten wie Preis-King.com oder für Sport-Begeisterte im Sport-Outlet zu finden sein. Gerade jüngere Paare haben häufig auch nicht die finanziellen Mittel um preisintensive Geschenke machen zu können. Es lohnt sich also immer, nicht erst am Valentinstag nach einem passenden Geschenk zu suchen, sondern bereits im Vorfeld nach entsprechenden Möglichkeiten, Angeboten oder Schnäppchen zu suchen, die man vielleicht etwas günstiger erwerben kann.